klar

Erreichbarkeit

E-Mail:
aggs-zevo@justiz.niedersachsen.de

Wichtiger Hinweis:
Es wird darauf hingewiesen, dass mittels E-Mail Verfahrensanträge oder Schriftsätze nicht rechtswirksam eingereicht werden können !

Sollte Ihre E-Mail einen entsprechenden Antrag bzw. Schriftsatz beinhalten, ist eine Wiederholung der Übermittlung mittels Telefax (Nr.: 05321-705242) oder auf dem Postwege unbedingt erforderlich.


Entsprechende Nachweise sind im Original zu übersenden, bitte beachten Sie hierzu die Informationen Löschung/Vorzeitige Löschung eines Schuldnerverzeichniseintrags gemäß § 882 e ZPO.

Sachstandsanfragen sind schriftlich einzureichen.

Die Anschrift des Zentralen Vollstreckungsgerichts Niedersachsen lautet:

Amtsgericht Goslar - Zentrales Vollstreckungsgericht
Kaiserbleek 8
38640 Goslar

Bild zum Thema Serviceangebote der Justiz
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln